Hauptinhalt

Direkt: Michael Kretschmer im Gespräch in Ihrer Gemeinde

Ein Schriftlogo mit dem Schriftzug: Direkt: Michael Kretschmer im Gespräch in Ihrer Gemeinde © Sächsische Staatskanzlei

Ministerpräsident Kretschmer und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister Sachsens laden zu einem offenen Bürgergespräch in Ihrer Gemeinde ein. Die Gesprächsabende sind offen und alle Bürgerinnen und Bürger können ihre Themen und Ideen einbringen und gemeinsam mit den Politikern aus der Kommune und dem Land diskutieren. In den Gesprächen geht es neben anderen um folgende Fragen:

  • Welche Themen sind für die Gemeinde besonders wichtig?
  • Was treibt die Menschen um?
  • Wie gestalten wir die gemeinsame Zukunft in Sachsen?
  • Wie organisieren wir den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft?

Für die Gesprächsabende sind keine Anmeldungen erforderlich. Über die kommenden Termine und Orte werden Sie an dieser Stelle informiert.

© Pawel Sosnowski

5. Juni 2018 in Königstein

Zwei Männer stehen vor einer Plakatwand in einer Turnhalle. Vor Ihnen sitzen Männer und Frauen.

Ministerpräsident Kretschmer und Bürgermeister Tobias Kummer luden zum Gespräch ein. Es war ein Gesprächsabend, bei dem alle Bürgerinnen und Bürger ihre Themen und Ideen einbringen und gemeinsam mit den Politikern aus der Kommune und dem Land diskutieren konnten.

Hauptthemen waren die vereinfachte Ausgabe von Fördermitteln, der Breitband- und Mobilfunkausbau sowie die Anbindung der Festungsbahn an den ÖPNV.

12. April 2018 in Sayda

Bürgermeister Volker Krönert und Ministerpräsident Michael Kretschmer luden zum gemeinsamen Bürgergespräch am 12. April um 19 Uhr in die Turnhalle der Oberschule Sayda ein.

23. März 2018 in Weinböhla

Bürgermeister Siegfried Zenker und Ministerpräsident Michael Kretschmer luden zum gemeinsamen Bürgergespräch am Freitag, den 23. März, um 19 Uhr in den Zentralgasthof Weinböhla.

zurück zum Seitenanfang