14.03.2022

Unternehmensbesuch bei der KOMSA Kommunikation Sachsen AG

Zwei Männer schauen auf einen Tisch mit Elektronikteilen.
Ministerpräsident Kretschmer auf seinem Rundgang durch das Unternehmen. 
© Sächsische Staatskanzlei

Ministerpräsident Michael Kretschmer nahm gemeinsam mit dem Staatsminister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt, im Rahmen eines Unternehmensbesuches bei der KOMSA Kommunikation Sachsen AG in Hartmannsdorf an einem Rundgang durch den Reparaturbereich teil.

Im Gespräch mit dem KOMSA-Vorstand informierte sich Ministerpräsident Michael Kretschmer über die Entwicklung im Unternhemen. Beim Rundgang durch die hauseigene Mobilfunkwerkstatt, die zu den größten Europas zählt, präsentierte CEO Pierre-Pascal Urbon, wie das Unternehmen rund eine Million Smartphones, Tablets und andere Mobilgeräte im Jahr repariert oder aufbereitet und damit wertvolle Ressourcen schont.

Die KOMSA AG ist einer der führenden Distributoren im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik und verfügt darüber hinaus über eine der größten Mobilfunkwerkstätten Europas.

zurück zum Seitenanfang